≡ Menu

Dr. Antje Friedrich-Gemkow

Hochschuldidaktische Trainerin und Coach

Grundlagen der Hochschuldidaktik – Fit für die Lehre

Lehrveranstaltungen sollen sowohl Inhalte und Kenntnisse vermitteln, als auch die Fähigkeiten des Lernenden fördern. In diesem Kurs werden wir uns daher mit der Bestimmung und Formulierung von Lernzielen auseinandersetzen und konkrete Handlungsempfehlungen für die Strukturierung der einzelnen Lehrveranstaltungen daraus ableiten.


Unser Hauptaugenmerk liegt hier auf den Phasen einer Lehrveranstaltung und lernförderlichen Faktoren. Eine Lehreinheit steht unter dem Einfluss des Lehrenden und des Lernenden. Aus diesem Grund werden wir uns einerseits mit dem eigenen Leitungsstil und Präsentationsverhalten beschäftigen und anderseits aktivierende Methoden sowie mögliche Interventionstechniken besprechen, die die Umsetzung der Lernziele positiv beeinflussen können.

Lernziele:
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können nach Abschluss des Seminars:
• erklären und begründen, warum die Konzentration auf das Lernen der Studierenden zentral für die Lehre ist.
• eigene Lehrveranstaltungen so planen, dass das Lernen der Studierenden im Vordergrund steht.
• unterschiedliche Lehrmethoden und –medien unterscheiden und teilnehmerorientiert auswählen.
• mit schwierigen Situationen umgehen.
• Lernziele formulieren.

Methoden:
• Kurzvorträge der Trainerin
• moderierte Diskussionen
• Kleingruppenarbeit

Das Seminar kann als Tages- oder 1,5 Tageseminar durchgeführt werden. Auch individuelle Modifikationen und Schwerpunktsetzungen sind möglich.